Flüssig-Jeans


Levi's Revel mit Liquid Shaping Technologie

Nicht nur ich, sondern wohl fast jede Frau kennt die Situation: Man hat sich gerade beim letzten Einkauf für eine bequeme Stretch-Jeans entschieden, allerdings ist die perfekte Passform oft nur am ersten Tag gewährleistet. Trage ich die Hose nämlich einmal mehr, so sitzt sie an vielen Stellen schon locker und erinnert mehr an eine Baggy-Jeans anstatt an ein sexy Skinny-Modell. Wahrlich ein kleines Wunder für Fashion-Fans wie mich ist da, dass die Hersteller dieses Problem offenbar erkannt haben und Levi's mit der Revel Jeans die erste Flüssig-Jeans auf den Markt gebracht hat.

Flüssig-Jeans? Ja, mit einer wunderbaren Technologie! Zugegebenermaßen war ich auch sehr skeptisch, als ich das erste Mal von einer sogenannten Flüssig-Jeans hörte, die verspricht, dort sitzen zu bleiben, wo sie hingehört. Schließlich sind formende Jeans nichts wirklich Neues auf dem Markt. Allerdings habe ich mich näher mit der Revel Jeans befasst und bin wirklich vom Ergebnis überrascht!

Die Liquid-Shaping-Technologie der Flüssig-Jeans

Zunächst aber zu der Jeans mit ihrer neuen Technologie: Die neue Revel Jeans ist sozusagen die Weiterführung der Levi's-Curve-ID, welche der Weltkonzern im Jahr 2010 international auf den Markt brachte. Sie war schnell ein echter Hype, da sie die Kurven einer jeden Lady perfekt in Szene setzen sollte - weil natürlich nicht jede Frau identisch gebaut ist. Also wurden damals rund 60.000 Frauen getestet, bis man drei verschiedene Kurvenformen herausgefiltert hatte: Die Slight Curve, die Demi Curve und die Bold Curve. Diese drei Jeans-Typen sollen sich den individuellen Kurven der Frau anpassen und somit ihre Vorzüge optimal betonen.

Flüssig-Jeans in schwarz

Was hat dies aber nun mit der neuen Flüssig-Jeans mit der Liquid-Shaping-Technologie zu tun? Nun, eine ganze Menge. Die neue Revel Jeans sorgt dafür, dass die störende, unbequeme Shapewear oder auch Po-Polster und ähnliche ungeliebte Accessoires künftig überflüssig werden. Weiterhin muss man sich keine Sorgen mehr darum machen, dass die Jeans schon nach kurzem Tragen ihre schöne Form verliert. Dafür sorgt genau diese Liquid-Shape-Technologie in der Flüssig Jeans. Sie ist in das Gewebe der Hose eingearbeitet und lässt sich nur bei genauem Hinsehen durch andersfarbige Fasern erkennen.

Die Technologie der Flüssig-Jeans ist vor allem in der Dehnbarkeit spürbar: Sie modelliert nicht nur die Silhouette, sondern formt auch die Konturen gekonnt. Die Flüssig-Jeans setzt sich aus einem innovativen Material-Mix zusammen, der unter anderem Micro- und Polyfaser sowie eine neuartige Faser namens Sorona enthält. Letztere soll ein Hauptgrund für diese extreme Spannkraft sein und ist darüber hinaus sehr weich und angenehm zu tragen. Sorona hält quasi zusammen, was zusammengehalten werden soll. Die Folge dessen ist wiederum, dass die Jeans straff und trotzdem absolut komfortabel bleibt - perfekt also.

Natürlich ist eine neue Technologie auf so einem Gebiet immer von Vorteil und sehr interessant, doch bevor Levi's die Flüssig-Jeans auf den internationalen Markt brachte, war zunächst eine umfassende Testreise erforderlich. Die Verantwortlichen des Unternehmens waren dafür auf dem gesamten Erdball unterwegs, sozusagen auf einer "Fit Safari". Ein Koffer wurde voll mit Jeans bepackt, um direkt verschiedene Käufer zu betragen, wie sie sich in diesen Hosen fühlen. Eine Dame des Teams behielt ihre Hose sogar während der gesamten Reise an - ebenfalls eine Flüssig-Jeans - die Form dabei blieb stets erhalten. Allein dieser Testbericht hat mich überzeugt und ermutigt, die ominöse Flüssig-Jeans auch selbst einmal auszuprobieren.

Etwas später kam dann der Einführungs-Spot von Levi's zur neuen Revel Flüssig-Jeans:


So wollte ich als großer Mode-Fan natürlich selbst wissen, was es nun mit dieser neuen Jeans auf sich hat, in der Flüssig-Elemente eingesetzt wurden, die für die perfekten Konturen verantwortlich sind. So habe ich mich in den Levi's-Flagship-Store im schönen Berlin begeben und die Hose direkt vor Ort anprobiert. Nachdem ich kurz die Weite und Länge unter die Lupe genommen hatte, fand ich die passende Größe und begab mich mit der Flüssig-Jeans in die nächstbeste Umkleidekabine. Das Ergebnis verblüffte selbst mich als harte Kritikerin: Ein straffes Gefühl und eine perfekte Passform überzeugten mich vom ersten Moment an von der Flüssig-Jeans! Die Flüssig-Jeans sitzt sexy unterhalb der Hüfte und macht eine wunderbar schöne Silhouette. Perfekt also, um sie einmal ausgiebig im Büro zur Schau zu stellen!

Ein Tag im Büro mit der Flüssig-Jeans

Doch wie sieht das nach einem Tag im Büro aus? Ich kaufte mir schließlich die Jeans, um den Selbsttest noch fortzuführen und stellte schließlich nach dem nächsten Tag im Office mit anschließendem Abend auf dem gemütlichen Sofa zuhause fest: Die Flüssig-Jeans sitzt immer noch. Makellos. Und bietet mir dazu wunderbaren Komfort.
Somit habe ich in meinem Kleiderschrank also wieder einmal ein neues Lieblingsstück gefunden, das nicht nur toll an mir aussieht, sondern sich auch auf viele verschiedene Arten kombinieren lässt. Diese Flüssig-Jeans kommt im Geschäft in mehreren Farben daher und bietet somit etwas für jeden Geschmack. Und das Beste ist ganz ohne Zweifel: Die Flüssig-Jeans verzeiht mir - nicht wie andere Jeans - auch das eine oder andere Stück Kuchen zu viel, ohne danach zu spannen oder sich anderweitig unangenehm anzufühlen.

Inzwischen bestelle ich die Revel Flüssig Jeans bei Amazon, da sie hier zum Teil deutlich günstiger als im Laden sind. Dabei achte ich darauf, sie eine Nummer kleiner als andere Jeans von Levis zu bestellen, da sie bei mir kleiner ausfällt und ein wenig nachgibt. Es gibt die Flüssig-Jeans auch bei OTTO.de und inzwischen auch bei Planet-Sports.de.

Flüssig-Jeans von Levis

Hier ist die Flüssig-Jeans zu finden: